###Google Analytics## ##Adsense##
Montag , 8 August 2022
Du bist hier: Startseite » Heimkino News (Seite 6)

Kategorie Archiv: Heimkino News

Die CeBIT und das Heimkino – Messetrends

Nach einer Woche Messetrubel in den sich auch der Autor dieser Zeilen gestürzt hat, endet die CeBIT 2013 am Samstag den 09.03. um 18 Uhr. Die Messeleitung zieht überraschend ein positives Ergebnis aus gesunkenen Aussteller-  und Besucherzahlen, die Besucher selbst waren aber offenbar größtenteils zufrieden. Wie schon in den Vorjahren fehlten aber die großen Produktneuheiten und Innovationen. So findet die CeBIT zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt im März statt. Im Januar präsentieren alle namhaften Elektronikhersteller ihre Neuheiten auf der CES in Las Vegas. Im Februar hingegen, nur wenige Tage vor der CeBIT, findet in Barcelona der Mobile World Congress statt, ... Mehr lesen »

Kabel Deutschland ab April ohne Grundverschlüsselung

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland wird ab April 2013 auf eine Grundverschlüsselung vieler Sender verzichten. So werden die Programme RTL, RTL II, SuperRTL, N-TV, Vox, ProSieben sowie Sat1 und Kabel Eins unverschlüsselt über das Kabelnetz verbreitet. Bislang sind diese Sender nur kostenpflichtig im Netz von Kabel Deutschland zu entschlüsseln. Allerdings handelt es sich nur um die SD-Versionen der Sender, die HD-Sender bleiben auch weiterhin verschlüsselt und sind nur gegen Zahlung zu entschlüsseln. Die Grundverschlüsselung rief bereits das Bundeskartellamt auf den Plan. Dieses drohte den Sendergruppen ProSiebenSat1 und RTL mit Strafen in Höhe von 55 Millionen Euro, da diese laut Bundeskartellamt wettbewerbswidrige ... Mehr lesen »

Devolo präsentiert auf der CeBIT neue TV-Sat-Multituner für Powerline

Satelliten-TV im ganzen Haus und kabellos am Tablet – durchaus realisierbar, wenn ein paar Leerrohre verlegt sind oder bereits in jedem Zimmer ein Anschluss vorhanden ist. Bleibt allerdings immer noch das Problem mit dem Tablet. Der aus der ehemaligen Firma Elsa hervorgegangene Hersteller Devolo präsentiert auf der aktuell in Hannover stattfindenden CeBIT (05. – 09.03.) eine deutlich elegantere Lösung die sich auch für Bewohner einer Mietswohnung in der keine Wände durchbohrt werden dürfen eignet. Der TV-Sat-Multituner verfügt dabei über zwei TV-Tuner für DVB-S und DVB-S2 und gibt das Satellitensignal über den Sat-IP-Standard per Powerline über das Netzwerk weiter. Mittels einer ... Mehr lesen »

LG lizenziert WebOS von HP – und stattet ab 2014 Fernseher damit aus

Im Tablet-Segment galt WebOS als großer Hoffnungsschimmer im eingefahrenen Kampf zwischen Android und iOS. Das vom PDA-Spezialisten entwickelte Mobil-Betriebssystem erwies sich auf HPs ersten eigenen Tablets zwar als noch nicht komplett ausgereiftes aber durchaus gut bedienbares Betriebssystem mit dem Potential eine ernsthafte Konkurrenz für Android werden zu können. Doch dann kam alles anders – nachdem der Chefposten bei HP an den Ex-SAP-Mann Leo Apotheker ging, verabschiedete sich der Konzern aufgrund einer neuen Firmenstrategie komplett von seiner Mobilsparte. Das HP TouchPad und damit auch die WebOS-Sparte wurden eingestellt, die beteiligten Mitarbeiter größtenteils entlassen. Um WebOS wurde es still. Zwar verblieb Apotheker ... Mehr lesen »

Sony Playstation 4 – spielerisches Multitalent

Schon die letzte Konsolengeneration eroberte das Wohnzimmer nicht nur aufgrund der praktischen Spielefähigkeit sondern auch, weil sich XBox 360 und Playstation 3 recht gut als Medienzentrale im Heimkino nutzen ließen. Zwar waren die Konsolen in Bezug auf die Formatvielfalt im Filmbereich arg eingeschränkt und teilweise sogar arg zickig, dafür stellte Sonys Playstation 3 nach dem Release im Jahre 2006 für einige Zeit die preiswerteste Möglichkeit, einen Blu-ray-Player anzuschaffen. Zwar zwar die Playstation 3 mit knapp 600 Euro nicht sonderlich preiswert, Blu-ray-Player lagen preislich seinerzeit aber auf noch höherem Niveau und waren zudem nicht so flexibel wie die PS3 – gerade ... Mehr lesen »

GEMA geht leer aus, BR Space Night geht mit freier Musik weiter

Anfang des Jahres kündigte sich ein kleines Drama für Freunde von musikalisch untermalten Weltraumvideos an: Der Bayerische Rundfunk kündigte an, seine beliebte Sendereihe “Space Night” einzustellen, da die gestiegenen GEMA-Kosten im mittlerweile siebenstelligen Bereich nicht mehr getragen werden konnten. Zum Verständnis: Für jedes öffentlich abgespielte Musikstück eines GEMA-Mitgliedes verlangt die GEMA einen gewissen Anteil – das gilt sowohl für die Musik in Diskotheken als auch beim Fernsehen und sogar in kleinen Einzelhandelsgeschäften, in denen im Nebenraum ein Radio zur Unterhaltung der Mitarbeiter läuft (zumindest wenn die  Musik im Verkaufsraum auch nur ansatzweise zu hören ist). Zum Jahreswechsel erhöhte die GEMA ... Mehr lesen »

Philips setzt auf Streaming von TV zu TV und unterstützt Miracast

Tablets sind praktische mobile Geräte, immer verfügbar, flott genug für Internet und Spiele und der ideale Begleiter des Sofas im gemütlichen Heimkinobereich. Praktisch ist es auch, dem Besuch schnell die neuesten Fotos auf dem Tablet-Display zu zeigen. Wenn nur das Bild etwas größer wäre – jetzt aber erst die Fotos auf eine Speicherkarte werfen und dann mit dem TV wiedergeben? Das geht auch einfacher, kabellos nämlich per Miracast. Immer mehr Tablets und Smartphones unterstützen diesen Wireless-Display-Standard mit dem Mobilgeräte ihren Bildschirminhalt ohne spürbare Verzögerung kabellos auf dem Fernseher wiedergeben können. Unpraktisch: Der Fernseher benötigt einen zusätzlichen Empfänger der ihn für ... Mehr lesen »

Videobrille Cinemizer OLED jetzt auch mit Headtracker

Unterwegs im Zug, auf dem Notebook läuft ein interessanter Film, hübsch anzusehen und dank Kopfhörern auch klanglich passabel. Aber die Bildgröße mag dann doch nicht so recht mit der des Heimkinos konkurrieren. Dazu kommen die neugierigen Mitfahrer, die den Notebookbildschirm viel spannender finden als ihre eigenen Beschäftigungen. Endlich ein wenig ausklinken, das wäre jetzt perfekt. Den Film im eigenen Kino, alleine und ohne störende Umwelt, genießen – die Fahrt im schaukelnden Zug ist ja lang genug. Geht nicht? Gibts nicht! Videobrillen bringen das Heimkino auch in Bus, Bahn oder Flugzeug. Aus den klobigen VR-Helmen der 1990er Jahren entstanden sind Videobrillen ... Mehr lesen »

LG: Investiert 500 Millionen Euro in OLED-Produktion

Unlängst stellten wir uns die Frage: OLED oder 4K? Und kamen zu der Antwort: Beides, wenns geht. Das südkoreanische Unternehmen LG sieht sein Heil auf jeden Fall in der OLED-Technologie, zumal sich diese tatsächlich auch mit 4K-Auflösungen anbieten lässt. Bis dahin hat OLED zwar einiges an Gegenwind durch die weiterhin starke LCD-Fraktion zu befürchten, bietet aber jetzt schon einige Vorteile gegenüber der etablierten Displaytechnik. So lassen sich OLEDs extrem dünn und sogar biegsam fertigen, da auf eine Hintergrundbeleuchtung verzichtet werden kann. Der Schwarzwert von OLEDs ist deutlich höher als der von LCDs, so dass das Kontrastverhältnis eines solchen OLED-TV höher ... Mehr lesen »

Teufel stellt Concept G 850 THX vor

Wenn die neueste Blu-ray-Errungenschaft  nicht im Wohnzimmer am großen Fernseher sondern am PC genossen werden soll, sollte auch der Sound stimmen. Damit sich der PC nicht mit halbseidenen Brüllwürfeln herumplagen muss, produzieren Hersteller wie das berliner Unternehmen Teufel kompakte THX-zertifizierte Lautsprechersysteme. Neu hinzugekommen ist das THX-Zertifizierte 5.1-System Teufel Concept G G850. Teufel verbaut im Concept G850 bei jedem der fünf Satellitenlautsprecher einen 19 mm Hochtöner sowie einen 100 mm Tiefmitteltöner um einen Frequenzbereich von 135 bis 22.000 Hz abzudecken. Unterhalb von 135 Hz greift der aktive Subwoofer ein und liefert mit zwei Aluminium-Tieftönern (je 165 mm Durchmesser) 360 Watt zusätzlicher ... Mehr lesen »

Scroll To Top