Dienstag , 28 März 2017
Du bist hier: Startseite » Heimkino News » 4K kommt – zumindest in Japan ab 2014
4K kommt – zumindest in Japan ab 2014

4K kommt – zumindest in Japan ab 2014

Dem großen 4K-Trend der CES 2013 folgend setzt Japan weiter auf die technologische Führerschaft. Um das Henne-Ei-Problem bei hohen UHD-Auflösungen zu umgehen, plant die japanische Regierung ein recht einmaliges Förderprojekt: Bereits zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 soll in Japan mit der Ausstrahlung in 4K-Auflösung begonnen werden.

Japan plante schon länger, UHD-TV durch das Kommunikationsministerium voranzutreiben. Bislang war ein Sendestart für 2016 geplant gewesen. Nun allerdings wurde der Termin auf Juli 2014 vorgezogen – pünktlich, um das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien in UHD übertragen zu können.

Anfangs wird das 4K-Fernsehprogramm via Satellit ausgestrahlt, später soll auch der terrestrische Sendebetrieb folgen. Japan hofft so, einen größeren Anreiz für die primär in Japan entwickelten 4K-Fernseher wie sie auf der CES präsentiert wurden zu bieten.

Für das Jahr 2016 ist nun dennoch eine Weiterentwicklung geplant: Japan plant in diesem Jahr ein Testsignal in 8K auszustrahlen. Entsprechende Fernseher sind ebenfalls in der Entwicklung.

Für 4K – die Consumer Electronics Association empfiehlt allerdings die Bezeichnung UHD, Ultra High Definition – muss ein Fernsehgerät die Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel darstellen können, die vierfache Menge gegenüber FullHD mit 1.920 x 1.080 Pixeln. 8K steigert die Auflösung sogar noch deutlich auf 7.680 × 4.320 Bildpunkte. Die dafür zu übertragenden Datenmengen sind selbst unter Nutzung moderner Kompressionsstandards wie H.265 gigantisch und fordern nicht nur entsprechende Fernseher sondern auch kompatible Empfangsgeräte.

Über Dennis Ziesecke

Dennis Ziesecke ist tätig als freier Autor für GamersGlobal, Webedia (Gamestar Print, Gamestar Online), Computerbase.de und viele andere bekannte Hardware-Magazine. Gründer und Redakteur von VictoryPoint, der etwas anderen Seite des Internet. Vater von einem wundervollen Sohn und einer nicht minder wundervollen Tochter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top