Dienstag , 28 Februar 2017
Du bist hier: Startseite » Heimkino News » Apple TV: Kein A5x, nur geschrumpfter A5-Prozessor
Apple TV: Kein A5x, nur geschrumpfter A5-Prozessor

Apple TV: Kein A5x, nur geschrumpfter A5-Prozessor

Steve Jobs bezeichnete Apple TV zeitlebens als Hobby, dennoch hat der kleine Medienplayer von Apple einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Branche der Medienabspielgeräte. Funktionen wie Wireless-Streaming nahmen beispielsweise bei Apple ihren Anfang – erst jetzt zieht Android mit dem Miracast-Standard (ab Android 4.2 bei kompatiblen WLAN-Adaptern) nach. Mit den zunehmend aufkommenden Gerüchten zu einem Apple-Fernseher steht AppleTV aber plötzlich in einem anderen Licht: Dient der Player nur als Erfahrungssuche für die Medienplayerfunktionen des kommenden Fernsehers aus dem Hause Apple?

Wie dem auch sei, bis ein Apple-Fernseher auf den Markt gelangt wird es noch ein oder zwei Generationen AppleTV geben. Die neueste Inkarnation war nun bereits öfter Gegenstand fröhlicher Mutmaßungen – erst sollte es ein kleineres Gehäuse bekommen (hat sich nicht bewahrheitet), dann sogar den schnellen A5x-Prozessor aus dem iPad 3 beinhalten. Letzteres ist ebenfalls nicht eingetreten, Apple verbaut aber einen geschrumpften A5-Prozessor, was zwar nicht für mehr Leistung aber für eine geringere Energieaufnahme und eine geringere Wärmeabgabe sorgt.

Der Chip wird im aktuellen 28-nm-Verfahren produziert. Aufgrund der anhaltenden Streitigkeiten zwischen Apple und Samsung war lange Zeit gemunkelt worden, der Chip würde nicht mehr bei Samsung sondern bei TSMC gefertigt werden. Auch dieses Gerücht hat sich nicht bewahrheitet. Chipworks hat festgestellt, dass der Prozessor weiterhin bei Samsung hergestellt wird, allerdings verzichtet Apple inzwischen darauf, den Arbeitsspeicher direkt auf den A5 zu bauen. Das Speichermodul wandert nun neben den Prozessor und stammt auch nicht mehr von Samsung sondern von Hynix. So spart sich Apple einiges an Chipfläche (nur noch 6,1 x 6,2 mm statt 8,19 x 8,68 mm) und kann geringere Speichermengen von seinem aktuellen Lieblingsfeind ordern.

Und was hat das für den Nutzer im Heimkino für Auswirkungen? Keine, die Box bleibt gleich groß, maximal der Energiebedarf sinkt ein kleines bisschen. Und solange kein Jailbreak für das aktuelle AppleTV verfügbar ist, werden Enthusiasten weiterhin zu einem älteren Apple-TV greifen, trotz weniger aktueller Technik.

Über Dennis Ziesecke

Dennis Ziesecke ist tätig als freier Autor für GamersGlobal, Webedia (Gamestar Print, Gamestar Online), Computerbase.de und viele andere bekannte Hardware-Magazine. Gründer und Redakteur von VictoryPoint, der etwas anderen Seite des Internet. Vater von einem wundervollen Sohn und einer nicht minder wundervollen Tochter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top