Dienstag , 28 März 2017
Du bist hier: Startseite » Heimkinosysteme » Neuer Kompaktlautsprecher von Nubert
Neuer Kompaktlautsprecher von Nubert

Neuer Kompaktlautsprecher von Nubert

Die Audiospezialisten von Nubert haben einen neuen Kompaktlautsprecher präsentiert, der nicht nur HiFi-Fans sondern auch Heimkinofreunde von sich überzeugen soll. Der nuLine 24 stellt dabei das Nachfolgemodell zum nuLine DS-22 dar und ist als Zwei-Wege-Kompaktlautsprecher konzipiert.

Nubert gibt zu verstehen, dass der Lautsprecher sowohl als Dipol-Lautsprecher im Heimkino als auch als Direktstrahler im HiFi-Bereich überzeugen soll. Je nach Verwendung soll die Klangcharakteristik des nULine 24 mittels einer integrierten intelligenten Frequenzweiche angepasst werden können.

Der Lautsprecher kommt mit einem 12-Zentimeter-Tieftöner und einem 19-Millimeter-Hochtöner und verfügt über eine Bassreflexöffnung auf der Rückseite. Die untere Grenzfrequenz für den Klang soll bei 55 Hz liegen, so dass sich der Lautsprecher trotz seiner kompakten Ausmaße voluminös und kraftvoll anhören soll – kleiner Wink in Richung Nubert: Wir überzeugen uns immer gerne von solchen Aussagen und freuen uns über Testmuster.

Der nuLine 24 soll Mitte März auf den Markt kommen. Nubert wird den Lautsprecher in den Farben Schwarz, Weiß und Platin sowie mit Kirsch- und Nussbaumfurnier anbieten. Pro Stück soll der Lautsprecher 265 Euro (UVP) kosten.

Ebenfalls neu im Sortiment ist der Subwoofer nuLine AW 500. Dieser Basslautsprecher verfügt über ein neu entwickeltes Verstärkermodul sowie über ein hochwertiges Netzteil mit Ringkern-Transformator. Zwar bietet das kompakte Chassis nur Raum für eine vergleichsweise geringe Membranfläche für den Lautsprecher, Nubert will dieses vermeintliche Manko aber mit einem Membranhub von bis zu 3 Zentimetern ausgleichen. Der Hersteller spricht dann auch sehr selbstbewusst von einer technischen Meisterleistung, dessen akustische Leistung vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre – auch hier wird man sich durch Probehören von den Aussagen der Werbung überzeugen müssen.

Auch der nuLine AW 500 soll Mitte März in den Handel gelangen. Der Preis wird bei 495 Euro liegen. Der Basslautsprecher wird zusammen mit einer Infrarot-Fernbedienung und vier Metallfüßen mitsamt vibrationsabsorbierenden Elementen ausgeliefert.

Über Dennis Ziesecke

Dennis Ziesecke ist tätig als freier Autor für GamersGlobal, Webedia (Gamestar Print, Gamestar Online), Computerbase.de und viele andere bekannte Hardware-Magazine. Gründer und Redakteur von VictoryPoint, der etwas anderen Seite des Internet. Vater von einem wundervollen Sohn und einer nicht minder wundervollen Tochter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top