Donnerstag , 24 April 2014
Du bist hier: Startseite » Filme » Der Hobbit wandert ins Heimkino
Der Hobbit wandert ins Heimkino

Der Hobbit wandert ins Heimkino

In allzu vielen Kinos läuft “Der Hobbit” nicht mehr – da wird es Zeit für das hauseigene Kino im Wohnzimmer. Und tatsächlich, die Wanderung des kleinen Hobbits mit einer Horde Zwerge erscheint noch im April auf Blu-ray und DVD.

Warner Home Video wird aber nicht nur die Reise vom Auenland zu den finsteren Bergen der Zwerge auf silberne Scheiben pressen sondern auch umfangreiches Bonusmaterial beilegen. So wird der Käufer der Heimkino-Version des Hobbits einen tieferen Einblick in die Dreharbeiten und die Gedankenwelten von Regisseur Peter Jackson und der Hauptdarsteller des durchaus als monumental zu bezeichnenden Filmes erlangen. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich aufgrund der Bildgewaltigkeit des Epos allerdings für die Blu-ray des Filmes entscheiden. Die begrenzte Auflösung einer DVD wird dem Film nicht gerecht.

Doch worum geht es in “Der Hobbit – eine unerwartete Reise” überhaupt? Der Hobbit, das ist die Vorgeschichte des “Herrn der Ringe”, die Geschichte von Bilbo Beutlin, der von Gandalf dem Magier zu einer Reise mit 13 Zwergen überredet wird. Zwerge, Magier und Hobbit machen sich auf eine lange Wanderschaft in das vor langer  Zeit vom Drachen Smaug unterworfene Reich Erebor um es unter der Führung des Zwergen Thorin Eichenschild zu befreien.

Im Laufe der Reise trifft Bilbo Beutlin nicht nur auf furchterregende Orks und Slapstick-Trolle sondern in einer unterirdischen Höhle auch auf ein von einem magischen Ring besessenes Wesen – Gollum. Im Laufe dieser Begegnung fällt der Ring dem Hobbit in die Hände – was letzten Endes das Schicksal von Mittelerde entscheiden wird.

Am 19. April wird “Der Hobbit – eine unerwartete Reise” auf zwei DVDs in einer Standardversion und wahlweise auf gleich vier Blu-ray-Discs in einer 3D-Edition. Beide Fassungen werden neben dem technisch für das Heimkino überarbeiteten Filmmaterial auch insgesamt 130 Minuten Bonusmaterial bieten. Die Standardfassung kostet als Blu-ray 17,99 Euro, die 3D-Version wird für 32,99 Euro beispielsweise auf Amazon zum Vorbestellen angeboten.

Über Dennis Ziesecke

Dennis Ziesecke ist tätig als freier Autor für GamersGlobal (Exklusiv-Serie "Hardware-News"), IDG (Gamestar Print, Gamestar Online) und viele andere bekannte Hardware-Magazine. Gründer und Redakteur von VictoryPoint, der etwas anderen Seite des Internet. Vater von einem wundervollen Sohn und seit kurzem auch einer nicht minder wundervollen Tochter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Scroll To Top